Händler / Presse Login

Geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse und Ihr Passwort ein.

 

Dr. Proktors Pupspulver

Original Titel: Doktor Proktors prompepulver
Genre Children/Kind, Family
Produktionsland Norwegen
Produktionsjahr 2014
Regie Arild Frölich
Schauspieler Kristoffer Joner, Emily Glaister, Noraker, Anke Engelke

Inhalt

Doktor Proktor ist ein verrückter Professor. Seine Erfindungen waren bislang keine großen Erfolge, oder besser gesagt, Herr Thrane der erfolgreiche Unternehmer und Erfinder aus Oslo, kam ihm mit seinen Erfindungen immer zuvor. Doktor Proktor ist also stets der unglückliche Zweite, doch das hält ihn nicht davon ab, unermüdlich an neuen Ideen zu tüfteln. Dies erfährt eines Tages auch Doktor Proktors Nachbarin Lise, ein gut behütetes Mädchen. Zusammen mit dem neu zugezogenen Jungen Bulle getraut sich Lise zum ersten Mal Doktor Proktors Labor zu besuchen. Angespornt durch die neue Freundschaft kreiert Doktor Proktor ein Pupspulver mit dessen Hilfe man wie eine Rakete abheben kann. Das ruft jedoch auch den gefürchteten Herr Thrane und seine zwei Söhne Truls und Trym auf den Plan. Er stiehlt die Formel für das Pupspulver und versucht die Erfindung unter seinem Namen zu patentieren. Nun liegt es an Lise allein zu beweisen, dass Doktor Proktor der eigentliche Erfinder des Pupspulvers ist und zu Unrecht eingesperrt wurde.

DVD

Doktor Proktors Pupspulver

Veröffentlichung: 07.08.2015
Label Universum KIDS
FSK Ab 0 Jahren freigegeben
Laufzeit ca. 84 Min.
Bildformat 2,35:1 (16:9 anamorph)
Tonformat DD 5.1
Sprachen Deutsch, Norwegisch
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte
Extras Audiodeskription für Blinde und Hörgeschädigte
Verpackung Amaray
Anzahl Discs 1
Blu-ray

Doktor Proktors Pupspulver BD

Veröffentlichung: 07.08.2015
Label Universum KIDS
FSK Ab 0 Jahren freigegeben
Laufzeit ca. 88 Min.
Bildformat 2,35:1 (16:9 anamorph)
Tonformat DTS-HD 5.1, DD 5.1
Sprachen Deutsch, Norwegisch
Extras Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte
Verpackung Amaray
Anzahl Discs 1
Inhalt Doktor Proktor ist ein verrückter Professor. Seine Erfindungen waren bislang keine großen Erfolge, oder besser gesagt, Herr Thrane der erfolgreiche Unternehmer und Erfinder aus Oslo, kam ihm mit seinen Erfindungen immer zuvor. Doktor Proktor ist also stets der unglückliche Zweite, doch das hält ihn nicht davon ab, unermüdlich an neuen Ideen zu tüfteln. Dies erfährt eines Tages auch Doktor Proktors Nachbarin Lise, ein gut behütetes Mädchen. Zusammen mit dem neu zugezogenen Jungen Bulle getraut sich Lise zum ersten Mal Doktor Proktors Labor zu besuchen. Angespornt durch die neue Freundschaft kreiert Doktor Proktor ein Pupspulver mit dessen Hilfe man wie eine Rakete abheben kann. Das ruft jedoch auch den gefürchteten Herr Thrane und seine zwei Söhne Truls und Trym auf den Plan. Er stiehlt die Formel für das Pupspulver und versucht die Erfindung unter seinem Namen zu patentieren. Nun liegt es an Lise allein zu beweisen, dass Doktor Proktor der eigentliche Erfinder des Pupspulvers ist und zu Unrecht eingesperrt wurde.